Was sich anhört wie ein Perpetuum-Mobile, ist ein ambitioniertes philippinisches Projekt innerhalb dessen die Ingenieure versuchen die Energie des Seegangs auf einem Boot nutzbar zu machen:

https://www.bbc.com/future/article/20200718-the-revolutionary-electric-boat-powered-by-the-ocean

Das Boot fährt (noch?) nicht vollständig mit reiner Energie aus den Wellen, aber es ist eine wundervolle Idee und zeigt wieder einmal dass interessante Alternativen zu fossilen Brennstoffen existieren. Und solange Menschen wie diese Ingenieure jene Alternativen verfolgen, findet sich früher oder später eine gute Alternative.

Fünf Sterne von mir für diese tolle Idee.